U-Boote






atomgetriebene strategische U-Boote (SSBN)

TYPHOON (Projekt 941 "Akula") (Sowjetunion/Russland)

.
DELTA IV (Projekt 667BDRM "Dolphin") (Sowjetunion/Russland) .
DELTA III (Projekt 667BDR "Kalmar") (Sowjetunion/Russland) .
. xx () .
. xx () .
. xx () .
. xx () .
. xx () .
. xx () .
. xx () .


dieselgetriebene strategische U-Boote (SSB)

. xx () .
. xx () .
. xx () .


atomgetriebene Angriffs-U-Boote (SSGN)

. xx () .
. xx () .
. xx () .


atomgetriebene Jagd-U-Boote (SSN)

. xx () .
. xx () .
. xx () .
. xx () .
. xx () .
. xx () .
. xx () .
. xx () .
. xx () .
. xx () .
. xx () .


dieselgetriebene Jagd-U-Boote (SS)

 . Typ 206 (Deutschland) .
  Typ 209 (Deutschland) .
Typ 212 (Deutschland)

Foto:
1
TNSW: 1
HDW:
1 2
Das erste U-Boot der neuen Klasse 212, "U31" befindet sich in der Erprobung und soll 2004 bei der Deutschen Marine indienstgestellt werden.
Diese U-Boote sind die ersten mit Hybrid-Antrieb. Das bedeutet, zur Luftversorgung der Dieselmotoren, die wiederum die Batterien aufladen, muss das U-Boot nicht mehr auftauchen, um zu schnorcheln, sondern gewinnt Luft aus einer Brennstoffzelle, in der Wasserstoff und Sauerstoff reagieren.
. xx () .
. xx () .
. xx () .
. xx () .
. xx () .
. xx () .
. xx () .






zurück zur
Startseite
zurück zu
Foto-Galerie

İ 2002-2005 Alexander Engelhardt aktualisiert: 01.05.2005